Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Gesetzliche Krankenversicherung

Sie leben in Spanien und sind gesetzlich Krankenversichert – was tun ?

Bei den gesetzlichen Krankenversicherungen unterscheidet man prinzipiel zwischen freiwillig gesetzlich versichert und gesetzlich versichert. Hierbei ist zu beachten, dass Sie bei einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung mit der europäischen Karte immer nur für den Notfall abgesichert sind.

Sollten Sie in Spanien leben, so kann es durchaus vorkommen, dass die Krankenkasse von Ihnen verlangt, sich nach einer Notfallbehandlung in Deutschland weiter behandeln zu lassen.

Es gibt aber auch viele andere Beispiele, wo zum Beispiel die Kostenübernahme ganz verweigert wird.

Um dies alles zu umgehen, muss man einige Grundregeln beachten.

Hierbei spielt zum Beispiel der Lebensmittelpunkt eine gewichtige Rolle. Die richtige Abmeldung bzw. Ummeldung ist ein weiterer Punkt. Allerdings erfährt man hierbei immer wieder Verunsicherung und falsche Bearbeitung der Unterlagen auf Grund von falsch ausgefüllten Formularen oder nicht korrekten Angaben. Dies führt mitunter sogar dazu, dass der Versicherungsschutz völlig verloren geht.

Eine richtige Bearbeitung der Unterlagen ist zum Teil extentiell wichtig. Geht es doch auch hierbei um die Pflegeversicherung, welche entgegen der allgemeinen Meinungen auch in Spanien in Anspruch genommen werden kann.

In diesem Bereich sind wir genau der richtige Ansprechpartner für Sie!

In Zusammenarbeit mit dem

  • Objektsuche

    Weitere Suchoptionen

Vergleiche Einträge